Literatur zum Projekt N-Pog®

Hanus, H., Schoop, P. u. Rizos, L., 1986: Witterung und N-Düngung. 1986 - 2. Mitteilung. - Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 18/86, 27-28

Hanus, H. u. Schoop, P., 1986: Zu Winterweizen etwas mehr, zu Wintergerste etwas weniger. - Mitteilungen der DLG 6/86, 332-334

Hanus, H., Schoop, P. u. Rizos L., 1986: Bei der Schossergabe Fehler korrigieren. - Mitteilungen der DLG 9/86, 514

Hanus, H. u. Schoop, P., 1987: Response of Yields and Yield Variability of Wheat and Barley to Nitrogen Fertilizing and Fungicide Treatments. - J. Agronomy a. Crop Science, 159, 108-118

Hanus, H. u. Schoop, P., 1987: Witterung und N-Düngung 1987 - 1. Mitteilung. - Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 9/87, 38-40

Hanus, H. u. Schoop, P., 1987: Witterung und N-Düngung 1987 - 2. Mitteilung. - Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 19/87, 62-63

Hanus, H. u. Schoop, P., 1987: N-Düngung mit dem Computer 1987. - Mitteilungen der DLG 4/87, 200

Hanus, H. u. Schoop, P., 1987: N-Düngung mit dem Computer 1987. Die zweite Stickstoffgabe. - Mitteilungen der DLG 9/87, 484

Hanus, H., Fahnert, D. u. Schoop, P., 1988: Nitrogen Fertilizing of Cereals and Nitrate Contamination of Drainage Water. - In: Toxic Substances in Agricultural Water Supply and Drainage. Papers from the Second Pan-American Regional Conference of the International Commission on Irrigation and Drainage. Ottawa, Canada, 305-317

Hanus, H., Schoop, P. u. Fahnert, D., 1988: Witterung und N-Düngung 1988 - 1. Mitteilung. - Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 7/88, 54-58

Schoop, P., 1991: Die Entwicklung der Produktion und des Konsums von pflanzlichen Produkten auf dem Gebiet der ehemaligen DDR unter EG-Bedingungen. - Berichte über Landwirtschaft, Band 69, 261-287

Claus, S., P. Wernecke, H. Mühle, P. Schoop, 1993: Ein dynamisches Modell für die Ontogenese als Voraussetzung für die Prozeßsteuerung in Wachstumsmodellen. Vortrag Anwenderseminar 'Expert-N u. Wachstumsmodelle'. 8.3-10.3.1993, TU München-Weihenstephan, - Schriftenreihe Agrarinformatik, Band 24., S. 109-121, EugenUlmer Verlag, Stuttgart

Hanus, H. u. Schoop, P., 1985: Influence of Nitrogen Fertilizing and Fungicide Treatments on Yield and Yield Variability in Wheat and Barley. - In: Variability in Grain Yield, 1989, 265-269. Edited by J.R. Anderson and P.B.R. Hazell, Johns Hopkins University Press, Baltimore and London, ISBN 0-8018-3793-6, IFPRI (USA), Dt. Stift. f. Int. Entw., Workshop Feldafing, Paper 8, 1-19

Hanus, H. u. Schoop, P., 1985: N-Düngung 1985: Das Wetter berücksichtigen. - Mitteilungen der DLG 5/85, 270-271

Hanus, H. u. Schoop, P., 1985: N-Düngung nach Witterungsverlauf - der neueste Stand. - Mitteilungen der DLG 7/85, 392-393

Hanus, H. u. Schoop, P., 1985: Uni: 1985 erhöhte N-Gaben! - Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 10/85, 33-34

Hanus, H. u. Schoop, P., 1985: Bei der Spätdüngung Fehler korrigieren. Mitteilungen der DLG 11/85, 634-635

Hanus, H. u. Schoop, P., 1986: Witterung und N-Düngung 1986 - 1. Mitteilung. - Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 11/86, 38-40

Hanus, H. u. Schoop, P., 1988: Witterung und N-Düngung 1988 - 2. Mitteilung. - Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 18/88, 42-44

Schönberger, Hg. u. Schoop, P., 1981: Approvisionnement du sol en azote pour la culture du ble d'hiver dans differentes techniques de production en region climatique maritime froide du Schleswig-Holstein. - Division VI F4 Coordination de la Recherche Agronomique, Communications Scientifiques presentees au Seminaire de Toulouse (France), 13.-14. Janvier, 1981, 68-82

Schönberger, Hg. u. Schoop, P., 1983: Von der Zufallsdüngung zur Bestandesführung. - Mitteilungen der DLG 24/83, 1336-1338

Schönberger, Hg. u. Schoop, P., 1985: So können Sie die N-Spätdüngung kalkulieren. - top agrar 44, 1985, 54-58

Schoop, P., 1983: Entwicklung der Einzelkornmasse von Winterweizen bei unterschiedlichen inter- und intraspezifischen Konkurrenzverhältnissen. Vortrag anläßlich der 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften in Hohenheim, Okt. 1983

Schoop, P., 1984: Ausbildung der Einzelkornmasse bei Winterweizen in Abhängigkeit von der Kornzahl/Ähre und der Position der Karyopse innerhalb eines Ährchens. - Posteraustellung anläßlich der 28. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften in Kiel, Okt. 1984

Schoop, P., 1986: Ausbildung der Einzelkornmasse und resultierende durchschnittliche Einzelkornmasse je Ähre bei Winterweizen. - Dissertation Kiel

Schoop, P. u. Hanus, H., 1986: Düngungsempfehlung mit dem Computer. Bessere Schätzung durch Ihre Mithilfe. - Mitteilungen der DLG 24/86, 1308-1309

Schoop, P., 1987: Computergestützte Prognosemodelle zur Berückichtigung der Witterung bei der Stickstoffdüngung im Getreidebau. - Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel 69, 149-158

Schoop, P. u. Hanus, H., 1988: Düngungsempfehlung mit dem Computer. Hinweise für die erste Stickstoffgabe 1988. - Mitteilungen der DLG 5/88, 246-249

Schoop, P. u. Hanus, H., 1988: Düngungsempfehlung mit dem Computer. Hinweise für N2 und N3. - Mitteilungen der DLG 9/88, 466-467

Schoop, P., 1988: Warum, wann und wie lege ich eigene Feldversuche unter Praxisbedingungen an? - Mitteilungen der DLG 21/88, PLUS-Teil, 1-4

Schoop, P., Fahnert, D. u. Hanus, H., 1989: Die Kalkulation der Stickstoffspätdüngung. - Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft, KTBL Arbeitsblatt (Lfd. Nr. 0234), Landtechnik H. 9, 1989

Schoop, P., Hanus, H. u. Christen, O., 1988: Gründe für die gute Getreideernte. - Mitteilungen der DLG 24/88, 1251-1253

Schoop, P., 1988: Computergestützte Prognosemodelle zur Berückichtigung der Witterung, standortspezifischer und produktionstechnischer Parameter bei der Stickstoffdüngung im Getreidebau. - VDLUFA-Schriftenreihe 28, Kongressband 1988, Teil II, 53-65

Schoop, P. u. Hanus, H., 1989: Computergestütztes Prognosemodell zur Berückichtigung der Witterung, sorten- und schlagspezifischer Parameter bei der Stickstoffdüngung im Getreidebau. - Agrarinformatik, Informationsverarbeitung Agrarwissenschaft, Referate der 10. GIL-Jahrestagung in Karlsruhe 1989, Band 16, 85-194

Schoop, P. u. Hanus, H., 1989: Nutzung von Computermodellen zur Steuerung des Stickstoffeinsatzes im Getreidebau unter gleichzeitiger Berücksichtigung ökonomischer und ökologischer Ziele. Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel 71, 163-172

Schoop, P. u. Hanus, H., 1990: Bedeutung der Wechselwirkungen zwischen Witterung, Standortfaktoren und Produktionstechnik für die N-Düngungsprognosen. - Tagungsbericht, Akad. Landwirtsch.-Wiss. DDR, Berlin (1990) 289, 167-174

Schoop, P. u. Hanus, H., 1990: A weather based model for optimizing nitrogen fertilization of cereals. - European Society of Agronomy, Inaugural Congress, Paris, Kurzfassung

Schoop, P. u. Becker, T. 1990: Die Entwicklung der Produktion und des Konsums von pflanzlichen Produkten in der DDR unter EG-Bedingungen. - Dikussionsbeiträge des Instituts für Agrarpolitik und Marktlehre der Universität Kiel, Nr. 65, ISSN 0178-3335

Schoop, P. u. Hanus, H., 1991: Bedeutung von Boden- und Klimaverhältnissen für Ertrag und Stickstoffausnutzung bei Wintergetreide. - Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel 72, 65-70

Schoop, P. 1993: Die Ertragsschätzung mit dem Modell N-PROG®. Ergebnisbericht 1991-1993, Sonderforschungsbereich 192, Agrarwissenschaftliche Fakultät der Universität Kiel, Band 1, 426-430, internet http://www.rz.uni-kiel.de

Schoop, P. 1996: Die Ertragsschätzung mit dem Modell N-PROG®. Ergebnisbericht 1994-1996, Sonderforschungsbereich 192, Agrarwissenschaftliche Fakultät der Universität Kiel, Band 2, 516-527, internet http://www.rz.uni-kiel.de

Schoop, P. 1996: Vorstellung eines Modells und Forschungskonzeptes zur Quantifizierung und Optimierung der N-Düngung unter Berücksichtigung von ökologischen und produktionstechnischen Einflußfaktoren. Workshop variable N-Düngung' am 19.12.1995, Landbauforschung Völkenrode, Heft 3/1996, 141-149

Schoop, P. 1998: Computer-aided model system N-PROG® for estimating the requirements of nitrogen, crop yields and post harvest nitrogen residues with respect to ecological parameters, economical and crop management factors. In: Nitrogen, The Confer-N-s, Proceedings of the First International Nitrogen Conference 1998, 531-538, ISBN 0080432018

Schoop, P. 1998: Computer-aided model system N-PROG® for estimating the requirements of nitrogen, crop yields and post harvest nitrogen residues with respect to ecological parameters, economical and crop management factors. Journal Environmental Pollution 102, S1

Schoop, P., Hanus, H. u. P. Treue 1999: Modelle und Praxisergebnisse zur Optimierung der Stickstoffdüngung für unterschiedliche Standorte und Teilschläge. - Schriftenreihe der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, 88, 49-65

Schoop, P. 2001: Die Ertragsschätzung mit dem Modell N-PROG®. Ergebnisbericht 1997-1999, Sonderforschungsbereich 192, Agrarwissenschaftliche Fakultät der Universität Kiel, Band 3, 467-531, internet http://www.rz.uni-kiel.de

Schoop, P. 2001: N-PROG® - A MODEL TO OPTIMISE NITROGEN FERTILISATION Vortrag anlässlich "The 12th World Fertilizer Congress, August 3-9, 2001, Beijing, China"

zurück